Blaubeerkäsekuchenstreuselschnitten

 

Für ein Blech (12 Stücke):

Boden:
125g gemahlende Mandeln
75g Haferflocken
75g Zucker
250g Mehl
175g Margarine
1/2 Päckchen Backpulver
Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig kneten, diesen anschließend in die eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form drücken. Etwas vom Teig für die Streusel zur Seite stellen.

Füllung:
1 Kilo Sojajoghurt
Saft einer Zitrone
75g Zucker
1 Paket Vanillepuddingpulver
150g Margarine
+ 2 Hände Blaubeeren

Margarine in einem kleinen Topf schmelzen. Sojajoghurt mit dem Zitronensaft und Zucker verrühren. Anschließend etwas davon abnehmen um das Vanillepuddingpulver einzurühren. Wenn die Margarine etwas abgekühlt ist, alles vermischen und auf den Boden gießen. Blaubeeren verteilen (Tipp: falls ihr tiefgefrorene Blaubeeren verwendet, vermischt diese mit etwas Mehl – dadurch sinken sie beim Backen nicht so nach unten). Den restlichen Teig drüberkrümmeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 40-45 Minuten backen.

Die “Käsemasse” wird fester, wenn der Kuchen abgekühlt ist.

Guten Appetit!

 

This entry was posted in Kuchen, Rezepte. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>